Moink Balls
Rezepte

Moink Balls mit BBQ Sauce

(Werbung) Moink Balls mit BBQ Sauce

Moink Balls mit BBQ Sauce habe ich das erste Mal auf der Instagram Seite von BBQ Pit gesehen und seit dem sehe ich Moink Balls ständig. Gefühlt grillt jeder diese glasierten Bällchen nur ich nicht und immer sehen die Dinger so lecker aus, da war doch klar, dass auch ich mal Moink Balls zubereiten musste.

Der Name dieses in den USA beliebten Finger Food, setzt sich zusammen aus MUH (Rind) und OINK (Schwein) = MOINK.

Die Bällchen werden aus Rinderhack geformt, mit Speck umwickelt und später mit BBQ Sauce glasiert. Häufig sieht man auch Hackbällchen die mit Käse gefüllt sind.

Tipps:

– Achtet bei dem Hackfleisch und dem Speck auf gute Qualität, das zahlt sich geschmacklich aus.
– Ich habe Feta Käse verwendet, es eignen sich aber auch andere Käse Sorten. Ich werde als nächstes, die Bällchen mit Mozzarella, getrockneter Tomate und Basilikum füllen.
– Wenn ihr noch mehr BBQ geschmeckt möchtet, könnt ihr das Hackfleisch mit einem Rub eurer Wahl würzen.
– Wer Sorge hat die Moink Balls werden zu trocken, der kann auch gemischtes Hack verwenden.
– Ihr könnt die Balls auch im Backofen zubereiten
– Auf dem Grill sollten die Moink Balls indirekt gegrillt werden. Ich grille mit einem Keramik Ei und habe um indirekt grillen zu können meinen Deflektor eingesetzt.
– Klassisch wird in die Glut etwas Räucher Holz gegeben (Habe ich nicht, werde ich aber beim nächsten Mal machen)
– Ob ihr die BBQ Sauce fertig kauft oder selbst anrührt, ist Geschmacksache.
– Ich verwende zum Grillen rauchfreie Holzkohle. Meine ist von Maras-Sommer GmbH und ich bin extrem zufrieden damit.

Zutaten:

Rinderhack
Speck
Fetakäse Snack Würfel Tomate Basilikum
BBQ Sauce
Pfeffer + Salz
Soja Sauce

Zubereitung:

Grill auf 100–120 Grad heizen.
Rinderhack würzen (Ich habe mit Salz, Pfeffer und Soja Sauce gewürzt)
Rinderhack flach in die Hand drücken, Käse Stück in die Mitte legen und das Hackfleisch um den Käse formen
Hackbällchen mit Speck umwickeln und mit einem Zahnstocher fixieren
Hackbällchen 20 Minuten indirekt grillen
Hackbällchen mit der BBQ Sauce glasieren und noch mal 15–20 Minuten grillen
Wer möchte das die BBQ Sauce etwas karamellisiert, kann die Bällchen auch ein paar Minuten direkt grillen
Vor dem Servieren, die Bällchen noch mal dünn mit BBQ Sauce bestreichen.

Ich mache bei meinen Rezepten bewusst keine genauen Mengenangaben, da ich dazu anregen möchte, selbst mit den Aromen zu spielen und nach dem eigenen Geschmack zu kochen. Falls jemand die genauen Mengenangaben benötigt, es Fragen gibt oder Hilfestellung benötigt wird, kommentiert einfach dieses Rezept. Ich helfe immer gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.