Grüner Spargel in Blätterteig
Allgemein,  Rezepte

Grüner Spargel in Blätterteig mit Parmesan

(Werbung)

Grüner Spargel in Blätterteig mit Parmesan habe ich in dieser Spargelsaison neu für mich entdeckt. Die Spargel-/Blätterteigstangen machen nicht nur optisch viel her, der grüne Spargel in Blätterteig mit Parmesan schmeckt durch den würzigen Käse und durch die italienischen Kräuter, auch sehr raffiniert.
Die Stangen eignen sich super als Fingerfood und passen auch sehr gut als Beilage beim Grillen, zum Beispiel zu den Moink Balls.
Ich werde dieses leckere Spargelgericht künftig sicherlich regelmäßig zubereiten, denn Sie sind schnell und einfach in der Zubereitung und lassen sich auch super Vorbereiten. Man kann die Stangen warm und kalt genießen.

Tipps:

-Grüner Spargel in Blätterteig mit Parmesan lässt sich super vorbereiten, einfach kurz vor dem Essen noch mal für ein paar Minuten im Backofen erwärmen oder einfach kalt genießen

-Spargel in Blätterteig kann im Backofen oder auf dem Grill zubereitet werden

-Das Gericht eignet sich super als Beilage zum Grillen, als Vorspeise oder als Fingerfood zum Beispiel zum Aperitif. Wenn die Blätterteig Stangen als Vorspeise oder Fingerfood serviert werden, empfehle ich eine Estragon Mayonnaise. 

-Grüner Spargel ist schneller geputzt als der Weiße. Man muss einfach nur die  holzigen bzw. trockenen Enden abschneiden u maximal das untere Drittel schälen, bei dünnen Stangen kann man sich das Schälen meist komplett sparen. 

-Zum bepinseln den Spargel eng aneinander legen. Zum Backen etwas Abstand zwischen den einzelnen Stangen lassen.

-Statt Parmesan kann man natürlich auch einen anderen Käse, der sich zum Überbacken eignet, verwenden.

-Ich verwende immer Blätterteig aus dem Kühlregal. Falls du den Blätterteig selbst machen möchtest (mir ist dies zu viel Arbeit), findest du hier ein Rezept

Zutaten:

500g Grüner Spargel
1 Päckchen Blätterteig aus dem Kühlregal (kein TK)
1 Ei
Parmesan gerieben
Italienische Kräuter (frisch oder getrocknet)
Pfeffer
Salz

Zubereitung:

Blätterteig öffnen und in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden
Das Ei mit den Gewürzen verrühren
Spargel putzen
Spargel 5 Minuten in heißem Wasser blanchieren
Spargel aus dem Wasser nehmen und mit kaltem Wasser abkühlen
Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
Jede Spargelstange mit einem Blätterteigstreifen umwickeln
Den umwickelten Spargel mit der Ei-/Kräuter Mischung einpinseln
Parmesan über den Spargel streuen
Spargel in den Backofen geben und goldbraun backen (Dauert ca. 15 Minuten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.