Rezepte

Feigen Pastei de Nata

Wenn ich an Portugal denke, denke ich automatisch auch an Pastellerias.  Hier haben es mir die Pasteis de Nata besonders angetan.

Da ich von der Oma einer Freundin frische Pfälzer Feigen bekommen hatte  (Ja, bei uns in der Pfalz wachsen Feigen und auch Kiwis) und meine Eltern zum Abendessen eingeladen waren, habe ich mir dieses Dessert ausgedacht.

Allerdings hatte ich keine Zeit Blätterteig selbst herzustellen und auch die Milchcreme war mir zu mühsam selbst zu kochen.

Daher gab es die schnelle, einfache Variante mit Blätterteig aus der Kühltheke und Vanillepuddingpulver

Tipps:

fügt dem gekochten Pudding noch etwas Ahornsirup und Vanillemark hinzu und wenn ihr das mögt passt auch etwas Zimt u Kartamom .

Ich verwende Kokos Milch zum Pudding kochen

Die ausgekratze Vanille Schote nicht wegwerfen Ihr könnt diese mitkochen oder in Zucker einlegen (Ergibt einen tollen Vanille Zucker ).

Ich habe die Pasteis lauwarm , mit Zucker abgeflämmt,  mit  Walnusseis und  karamelisiertem Nuss Crunch serviert – ein hochgenuss sage ich Euch

REZEPT:

Zutaten:

Blätterteig

Muffinform

Vanillepuddingpulver

Pflanzliche Milch

Vanille Schote

pro Törtchen eine kleine Feige

Eigelb

Zubereitung:

Vanille Pudding nach Rezept zubereiten u Vanille etc hinzufügen und lauwarm werden lassen

die Feigen waschen und mit einer Gabel öfter einstechen

Blätterteig in Quadrate schneiden u je ein Quadrat in ein Muffin Förmchen drücken

Etwas Pudding in das Förmchen, die Feige darauf setzen

Um die Feige noch Pudding verteilen etwas Pudding auf die Feige

Ränder einschlagen und mit Eigelb einpinseln und ab damit in den Backofen

3 Kommentare

  • Schaefet

    Hallo, ich wurde durch Facebook auf Deinen Blog aufmerksam. Ich finde, dies ist ein toller Start. Alles sehr verständlich geschrieben, keine „styligen“ Schlagworte, sondern richtig eingängig, in gutem Deutsch, formuliert. Mach bitte weiter so, da ich Deinen Newsletter abonniert habe, freue ich mich auf die kommenden Veröffentlichungen.
    Gruss O.Schaefer

    • Nicole Maria

      Hallo,
      tolles Kompliment, das freut sehr . Vielen vielen Dank . Genau so war es auch gedacht . Toll dass es auch genau so ankommt .
      Mit dem Newsletter halte ich dich 1x im Monat über die Neuigkeiten auf meinem Blog auf dem Laufenden .
      Lieben Gruß Nicole (Fressmoppel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.